Special Olympics Switzerland

 


Special Olympics Switzerland und Judo

Special Olympics ist die weltweit grösste Sportbewegung für Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung. Im Jahre 1968 von Eunice Kennedy Shriver gegründet und 1988 vom Internationalen Olympischen Komitee offiziell anerkannt, ist die Organisation heute mit rund 4.7 Mio. Athleten in 169 Ländern aktiv. Die Vision von Special Olympics ist Wertschätzung, Akzeptanz und Gleichstellung von Menschen mit geistiger Behinderung.

In der Schweiz ist Special Olympics Switzerland seit 1995 als Stiftung tätig und hilft Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung sich über den Sport leistungsmässig zu entwickeln. Damit wird das Selbstwertgefühl, die körperliche Fitness, die Selbstständigkeit und der Mut Neues zu wagen gefördert.

Die Kampfsportart Judo unterstützt und fördert durch ihren ganzheitlichen Ansatz die körperliche Entwicklung von Athleten mit geistiger Behinderung ganz besonders. Special Olympics Switzerland entwickelt diese Sportart deshalb auch national.

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne unsere Medienstelle zur Verfügung:

Irene Ñanculaf,

media@specialolympics.ch