Taiji

 


Erlebe einen tieferen und harmonischeren Umgang mit Deinen Energieressourcen

In der Tradition der Wudang-Schulen wird die 13er Form („Taiji ShiShan Shi Toulu“) als ausgeklügelte Methode zur optimalen Verbindung der Selbstverteidigung mit fundierten daoistischen Methoden der Gesundheitspflege verbunden („Die Essenz üben um das Qi zu nähren“, Wuji/Yin Yang, Himmel-Erde-Mensch/San Cai, 4 Bilder/Si Xiang, 5 Wandlungsphasen/Wu Xing, 6 Harmonien/Liu He, 7 Sterne/Qi Xing, 8 Trigramme/Baghua und 9 Paläste/Jiu Gong). Schwerpunkt dieser Form bilden die Aspekte von Yin und Yang sowohl biomechanisch (1.), energetisch (2.) sowie die vorgenannten Aspekte als holistisches Konzept zu erfahren. Die Form wird in ihrem daoistischen Ursprung vermittelt.

Gesundheitlicher Nutzen

Der Bewegungsabläufe („Form“) - weichere oder isometrische, solche mit gleichbleibendem, andere mit tempiertem Bewegungsfluss usw. – liegt phasenweise ein Konzept zugrunde: Körperliche Geschmeidigkeit erreichen, diese zu verbessern und in einer dritten Phase die emotionale, energetische und/oder seelische Balance zu festigen. Diese wesentlichen Bestandteile sind unmittelbar verbunden mit unserer „Lebensenergie“, welche analog einer Batterie betreut und optimal genutzt werden kann. Aehnlich einer Batterie stehen uns viele Möglichkeiten der Rückgewinnung, Optimierung und Revitalisierung zur Verfügung. Hier setzt Qigong seinen Schwerpunkt (Förderung der Chi-Energien). In sehr vielen Fällen können durch das Praktizieren von Qigong und/oder Taiji stressbedingte Krankheitssymptome, persönliche Schwierigkeiten, bis hin zu gravierenden gesundheitlichen Beschwerden gelindert oder gar behoben werden. Qigong/Taiji ist wie viele chinesische Stile jedoch kein Heilmittel für den schnellen Konsum gedacht. Qigong/Taiji führt uns vielmehr auf direktem Weg, je nach Stil physischer oder feinstofflicher praktiziert, zu inneren Dialogen.

Qigong kann auch als optimaler Einstieg für dynamische Stile wie Taiji Chuan/Taiji eingestuft werden. Da der Schatz an Bewegungen derart reich und differenziert ist analog unserer eigenen Wahrnehmungsfähigkeit, ist Qigong mehr als nur eine Vorbereitung. Qigong ist ein Gong Fu-Stil, welcher mit zunehmender Erfahrung einfacher und erfüllender wird und mit den Übungsmethoden verschiedenster Taiji-Stile auch als effiziente Selbstverteidigung ein erfüllenden und sinnvollen Lebensstil ergänzen kann.“